Presse – Mitteilungen

Freitag, 15. November 2013

Karl-Heinz Pöverlein für fünf weitere Jahre als Personalvorstand des StWN-Konzerns bestellt

Der Aufsichtsrat der Städtischen Werke Nürnberg GmbH (StWN) hat in seiner Sitzung am 13. November 2013 Karl-Heinz Pöverlein in seiner Funktion als Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der StWN bis 30. Juni 2019 wieder bestellt.

Zuvor hatten bereits der Aufsichtsrat der N-ERGIE Aktiengesellschaft und der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Karl-Heinz Pöverlein als Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der N-ERGIE bzw. als Vorstandsmitglied für Personal- und Sozialfragen der VAG bis 30. Juni 2019 bestätigt.

"Karl-Heinz Pöverleins langjährige Tätigkeit im Betriebsrat und sein gewerkschaftliches Engagement befähigen ihn dazu, seine Aufgabe aus Sicht des Unternehmens und der Belegschaft zu betrachten. Ich freue mich, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm für weitere fünf Jahre fortsetzen zu können“, erklärt Vorstandsvorsitzender Josef Hasler.

1986 begann der gelernte Starkstromelektriker seine Laufbahn als Energieanla-genelektroniker bei der EWAG, 1995 wurde er freigestelltes Betriebsratsmitglied. 2001 folgte die Wahl zum Betriebsratsvorsitzenden und Aufsichtsratsmitglied der N-ERGIE, ein Jahr später die Wahl in den Aufsichtsrat der StWN. 2004 übernahm Karl-Heinz Pöverlein den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitz der N-ERGIE. Seit 2009 verantwortet er als Vorstandsmitglied bzw. Mitglied der Geschäftsführung die Bereiche Personal und Soziales bei den Unternehmen des StWN-Konzerns.

Zurück zur Übersicht

Drucken